osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Exklusives Kulturerlebnis mit dem Stadtorchester

Melodien von Strauss, Rossini, Dvorak und Mendelssohn-Bartholdy sind unter anderem beim 3. Sommernachtskonzert am Freitag, 19. August, im Park von Schloss Bruck zu hören. 

sommerkonzertstadtorchlienz brugal22

Auf der großen mobilen Bühne der Stadt Lienz wird das Stadtorchester in voller Stärke knapp 70 Minuten lang für musikalische Genüsse sorgen.

 

Bereits zum dritten Mal konzertiert am Freitag, 19. August 2016, um 20.00 Uhr, im exklusiven Ambiente von Schloss Bruck das Stadtorchester Lienz beim Sommernachtskonzert. Gemeinsam mit der Stadt und dem Lions Club Lienz veranstaltet der Klangkörper dieses Konzert. „Wir werden in voller Stärke auftreten, dirigieren wird Gerald Mair“, verspricht Beate Aschan, seit dem heurigen Frühjahr Obfrau des Stadtorchesters. Mit dem Walzer „Wein, Weib und Gesang“ von Johann Strauss Sohn beginnt das diesjährige Sommernachtskonzert. Zu hören werden auch Werke von Max Schönherr – wie Tänze aus Österreich oder der Hochzeitsmarsch aus Ebensee – sein.

sommerkonzert c muehlburger

v.l.n.r.: Museumsleiterin Silvia Ebner, Beate Aschan (Obfrau Stadtorchester Lienz), DI Rudolf Neumayr (Präsident Lions Club Lienz), Mag. Oskar Januschke (Leiter Stadtmarketing Lienz)

 

Das Exklusivpackage um 39 Euro im Vorverkauf beinhaltet einen Sektempfang im Innenhof ab 18.00 Uhr und eine Führung durch die Raimund Abraham-Ausstellung „Back Home“. „Primarius Dr. Willi Bernard gibt Einblicke in das Leben und Schaffen des berühmten Lienzer Architekten. Außerdem haben Inhaber des Exklusivpackages reservierte Sitzplätze in den ersten Reihen beim anschließenden Konzert“, so Museumsleiterin Silvia Ebner. Das Konzert ist kostenlos, freiwillige Spenden kommen den Projekten des Lions Club Lienz zugute. „Wir sind sehr dankbar, dass wir mit unseren beiden Partnern – dem Stadtorchester und der Stadt Lienz – dieses Kulturereignis organisieren dürfen und dass wir mit den Spenden Notleidende in der Region unterstützen können“, betont Lions-Präsident DI Rudolf Neumayr. „Manche kommen im Abendkleid und im Anzug, andere setzen sich im Park auf ihre mitgebrachten Decken. Das Konzert des Stadtorchesters ist wahrlich ein Kulturgenuss für alle“, freut sich Silvia Ebner über große Begeisterung in den letzten beiden Jahren und hofft auf ähnlichen Zuspruch bei der 3. Ausgabe des Sommernachtskonzertes.

Das Exklusivpackage um 39 Euro und Karten für das Konzert beim Lions Club Lienz (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0676/849040416) oder im BürgerInnenservice der Stadt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 04852/600).

Text: Raimund Mühlburger, Fotos: Brunner Images, Osttirol heute/Mühlburger