osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Ein „Gans : besonderes“ Gourmet-Erlebnis

Das Hochpustertaler Gourmetfestival ist Ende Oktober glanzvoll über die Bühne gegangen. André Cis und der Verein „Culinaria Tirolensis“ präsentieren nun „Gans : besonders“.

cisgannerhof marioli c restauranttilia chrisoberhammer

 

cisgannerhof marioli2 c restauranttilia chrisoberhammerAn vier Veranstaltungstagen spannte sich ein Reigen exklusiver Events vom österreichischen Innervillgraten bis hin ins italienische Dolomitendorf Toblach. Mehrere hundert Gäste folgten dem Ruf des noch jungen Vereins „Culinaria Tirolensis“, bestehend aus vier engagierten Hochpustertaler Gastronomen und unterstützt durch junge wie auch etablierte Könner ihres Fachs aus nah und fern, um außergewöhnlichen vinophilen und kulinarischen Erlebnissen beizuwohnen.

Zur Einstimmung auf die festlichste Zeit im Jahr lädt jetzt der Verein in diesem Jahr noch einmal zum gemeinsamen Verweilen und Genießen herzlich ein: In Kartitsch bietet das Panorama Hotel CIS mit seiner heimeligen „Kaminstube“ die perfekte Bühne für ein Gansl-Essen der etwas anderen Art. Senior-Patronin des Hauses, Sofija Cis, greift die Idee des traditionellen Fest-Mahls auf und bittet mit den heimischen Koch-Granden Markus Holzer vom Jora Mountain Dining in Innichen, Josef Mühlmann vom Gannerhof in Innervillgraten sowie Chris Oberhammer vom Restaurant Tilia in Toblach in fünf Akten zu Tisch. Nach einstimmenden Grüßen der Köche wird zur Ouvertüre eine Gänseleber als Praline mit Früchtebrot und Kürbis gereicht. Im nächsten Akt folgt, der Jahreszeit gerecht, eine Kastanien-Cremesuppe mit Cognac. Die letzten Eierschwammerl vom Herbst begleiten die mit Gans gefüllten Ravioli als Zwischengericht, der Hauptgang verschreibt sich natürlich ganz dem weißgefiederten Geflügel, dargebracht in geschmorter sowie kurzgebratener Variante, um die köstliche Vielfalt der Gans zu zelebrieren. Abschließend lockt ein soufflierter Apfel mit adventlichen Aromen.

cisgannerhof batic cuvee c batic

 

Hausherr André Cis bekommt an diesem besonderen Abend Unterstützung von einem herausragenden Winzer aus dem benachbarten Slowenien. Miha Batic aus dem west-slowenischen Vipava-Tal blickt mit Stolz auf die 400-jährige Weinbaugeschichte seiner Familie. In der sanft-hügeligen Landschaft rund um Šempas nahe der italo-slowenischen Grenzstadt Görz keltert die Familie seit jeher „Bio“-Weine, lange bevor dies zum Trend wurde. Der Anspruch köstlichen Wein in Harmonie mit der Natur zu erzeugen ist mit jedem Schluck spür- und schmeckbar. Für das Gansl-Essen mit Culinaria Tirolensis bringt Miha einige vinophile Schätze aus seinen Kellern mit und wird den Gästen im Laufe des Abends unter anderem auch verraten, warum seine Familie eine innige Beziehung zu Gänsen pflegt. Familie Cis mit Culinaria Tirolensis und dem Weingut Batic freuen sich auf Ihren Besuch!

Wann: 26.11.2016, 18.30 Uhr, Wo: Panorama Hotel CIS, Wiese 39, 9941 Kartitsch,
Preis: € 70,--/Person für das Menü inkl. Getränken
30 Plätze, Buchungen unter der Tel.: +43 (0)4848 53 33 bzw. per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text: Wirtschaftsredaktion, Fotos: Restaurant Tilia/Chris Oberhammer, Weingut Batic