osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

56-Jährige bei Abstieg vom Großvenediger verletzt

Eine 56-jährige österreichische Staatsbürgerin kam beim Abstieg vom Gipfel des Großvenedigers zu Sturz und zog sich dabei eine Bänderverletzung zu. 

notarzthubschraubernahmartin4rot-bru5

 

Die Frau stieg am Sonntagvormittag, 7. August 2016, vom Gipfel des Großvenedigers in den Hohen Tauern ab. Gegen 10.00 Uhr kam sie dabei zu Sturz und zog sich eine Verletzung am rechten Knie zu. Die 56-jährige Österreicherin wurde von der Crew des Notarzthubschraubers Martin 4 geborgen und in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Text: Redaktion, Symbolfoto: Brunner Images