osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Matrei: Zwei Verletzte bei Unfall mit Quad

Ein 41-jähriger Osttiroler streifte auf der Defereggentallandesstraße bei Huben mit einem Quad eine Steinmauer. Seine 10-jährige Tochter und er wurden dabei verletzt. 

rotes kreuz rettung sujet_c_oerk

 

Am Dienstag, 2. August, gegen 15.00 Uhr, streifte ein 41-jähriger Einheimischer mit einem Quad auf der Defreggentallandesstraße bei Huben eine Steinmauer. Der Lenker und seine 10-jährige Tochter, die am Sozius mitfuhr, wurden dabei verletzt. Die Rettung brachte die beiden Verletzten in das Bezirkskrankenhaus Lienz.

Text: Redaktion, Symbolfoto: ÖRK