osttirol-heute.at Online-Magazin für die Region Osttirol
Artikel drucken

Innervillgraten: 55-Jähriger bei Mäharbeiten verletzt

Ein 55-Jähriger rutschte auf einer Steilwiese beim Arbeiten mit einem Motormäher aus und geriet unter das Arbeitsgerät. Sein Neffe befreite ihn aus der misslichen Lage.

nah martin4 1 c brunner ima

 

Beim Wenden eines Motormähers mit aufgebautem Bandrechen auf der Oberhofwiese in Innervillgraten rutschte der Feldarbeiter am Samstag, 16. Juli 2016, gegen 15.45 Uhr, aus und stürzte. Er geriet mit dem Körper unter den Motormäher bzw. unter die Stachelwalzantriebsräder und wurde dabei am rechten Oberschenkel, am Rücken und im Gesicht verletzt. Sein Neffe, der ebenfalls auf dem Feld anwesend war, konnte seinen Onkel aus der misslichen Lage befreien und holte Hilfe herbei. Der verletzte 55-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber Martin 4 in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen. 

Text: Redaktion, Foto: Brunner Images